{:de}

Immobilien in Frankreich ist seit langem in der Nachfrage bei wohlhabenden Russen. Geschäftsleute kaufen Villen an der Côte D ‘ Azur, um sich zu erholen von der Hektik des Alltags. Investoren bevorzugen die Neubauten im Süden des Landes und Gebäude in Paris. Junge Menschen zieht eine gute Ausbildung in den großen Städten Frankreichs.

Experten Tranio.Ru untersucht der französische Immobilienmarkt und herausgefunden, in welchen Städten man am besten kaufen sollte und eine Wohnung zu mieten, und auch erfahren, welche Objekte die Einnahmen aus der Vermietung.

Note Bezirke von Paris: wo am besten kaufen Immobilien

Tranio.Ru das Rating der besten Pariser Bezirke für das Leben und Kauf von Immobilien. Die besten sind die Bezirke 12 und 13. Sie unterscheiden sich gering (für die französische Hauptstadt) Immobilienpreise, eine optimale Verkehrsanbindung und der niedrigen Kriminalitätsrate. Weniger angenehme Bereiche für das Leben — Bezirks 19. und 20. Lesen Sie weiter…

Читайте также:  {:de}Der Immobilienmarkt in Frankreich: was Sie wissen müssen Käufer im Jahr 2016

Investitionen in französische Neubau: Features den Kauf und die Besteuerung

In Frankreich ist es vorteilhaft, kaufen die primäre Immobilien Einkommensmöglichkeiten: in den meisten größeren Städten steigen die Preise, und bei der Vermietung können Sie sich auf eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer. Speziell für Investoren Gesetze Дюфло und Sancy-Бувар, die Steuerabzüge. Die attraktivsten Märkte — Bordeaux, Toulouse und die Städte der Côte D ‘ Azur. Lesen Sie weiter…

«In der französischen Seite»: wo mieten und kaufen ein Haus, um zu lernen

In der Popularität unter den ausländischen Studenten in Frankreich belegt den Dritten Platz in der Welt nach Großbritannien und den USA. Im Land mehr als 80 Universitäten, die Qualität der Ausbildung auf höchstem Niveau. Die Infrastruktur für die Lernenden am besten entwickelt in Toulouse, Grenoble, Montpellier, Marseille, Aix-en-Provence und Lyon. Studenten günstiger, eine Wohnung zu mieten, anstatt Sie zu kaufen. Mieten Sie ein Studio kostet zwischen 400 bis 800 Euro pro Monat, abhängig von der Stadt. Lesen Sie weiter…

Читайте также:  {:de}In der Nähe von Disneyland Paris gebaut grandiose Resort Villages Nature

Investitionen in Pariser Immobilien: wie viel können Sie verdienen auf Miete

Immobilien in Paris Nachfrage bei den Investoren auf der ganzen Welt. Unter den Wohneinheiten der größte Gewinn des Studios in der Mitte, unter Geschäftsräume — Büros und Einkaufszentren an der Peripherie. Die Durchschnittliche Rendite von 5-6 %. Am meisten gefragt ist eine Immobilie im Herzen der Hauptstadt, in den Bezirken 1-8; dort auch die höchsten Preise. Lesen Sie weiter…

Stadtteile von Paris: wo kann man sich einmieten Russischen Einwanderer

In Paris Leben etwa 5 000 Russen. Die Zahl unserer Landsleute in der französischen Hauptstadt wächst jedes Jahr. Die besten Gebiete sind die, wo viele Geschäfte und Verkehrsanbindung entwickelt. Für Geschäftsleute und Büroangestellte geeignet District 13 und 15. Familien mit Kindern Tranio.Ru empfiehlt den Kauf von Immobilien in den Bezirken 15, 16 und 17. Für die Jugend bevorzugt das Quartier Latin, Plaza Italia und 11. Bezirk. Lesen Sie weiter…